11. Juli 2014

Der Zweck heiligt die Mittel – Errichtung einer Stiftung durch Dritte

Das Oberlandesgericht München hat entschieden, dass die Errichtung einer unselbstständigen Stiftung aufgrund letztwilliger Verfügung auch in der Weise möglich ist, dass der Erblasser einem Dritten die Auswahl des Stiftungsträgers und die inhaltliche Fassung der Stiftungssatzung überlässt. Voraussetzung ist, dass der Zweck der Stiftung hinreichend bestimmt ist. Die Erblasserin verstarb 2011 [mehr …]


© Rechtsanwalt Friedrich Vosberg

Desktop - Version